· 

ERFAHRE DEINE SPRACHE DER LIEBE- SO KOMMUNIZIERST DU RICHTIG

Kommunikation ist das A und O in Beziehungen! Aber manchmal hat man das Gefühl bei dem Partner nicht durchkommen zu können und wir wissen nicht warum! Das liegt daran, dass es verschiedene Liebes Sprachen gibt! Was? verschiedene Sprachen? Um genau zu sein, gibt es 5 Sprachen der Liebe nach Gary Chapman. In diesem Artikel erklären wir euch was diese Sprachen der Liebe sind und wie du herrausfinden kannst, was deine Sprache und die deines Parters ist.

Die 5 Sprachen der Liebe

Wir geben uns so viel Mühe unserem Partner zu zeigen wie sehr wir sie lieben, doch manchmal haben wir das Gefühl es wird von unserem Partner gar nicht wahrgenommen oder geschätzt. Anders herrum, wünschten wir uns, dass unser Parter einfach mehr Zeit mit uns verbringen würde oder uns kleine Überraschungen machen würde, um die Liebe mehr zu zeigen.

Diese Frustrationen können mit den 5 Sprachen der Liebe nach Gary Chapman erklärt werden. Nach ihm gibt es 5 verschiedene Sprachen der Liebe und es ist ehr selten, dass der Partner die selbe spricht wie die eigene. Die 5 Sprachen sind:

  • Lob und Anerkennung
  • Zweisamkeit - Zeit nur für euch
  • Geschenke, die vom Herzen kommen
  • Hilfsberreitschaft
  • Zärtlichket

Je nach Aufbringen und Erfahrungen in der Kindheit, spricht man eine andere Sprache. Die Sprache besagt, wie man seine Liebe zeigt, und welches Verhalten man als ein Zeichen der Liebe empfindet. So kann das Staubsaugen für den Partner ein großer Liebesbeweis sein, während der andere ein Strauß Blumen als ein Zeichen der Liebe empfindet.

 

Lob und Anerkennung

Diese Sprache der Liebe zeichnet sich durch ehrliche Komplimente aus. Man sagt dem Parter wie viel sie uns bedeuten und wie sehr man sie wertschätzt. So können Aussagen wie "Heute siehst du echt super aus!" oder "Danke, dass du mich immer zum lachen bringst" oder "Du bist so guter Koch" für jemand, der diese Sprache spricht die Welt bedeuten.

 

Zweisamkeit

Das heißt, manchen Menschen bedeutet es besonders viel, Zeit zusammen zu verbringen. Das heißt nicht zusammen Fern zu sehen, sondern exklusive, 100%ige Aufmerksamkeit gegenseitig zu schenken. Das kann eine gemeinsame Reise, Abendessen oder Spatziergang bedeuten. Der Person geht es darum, bewusst gemeinsam Zeit zu verbringen.

 

Geschenke

Durch Geschenke zeigt man diesen Leuten wie sehr sie einem bedeuten. Dabei muss es nicht heißen, dass es etwas teures sein muss. Auch eine Feder, die man auf dem Weg zur Arbeit gesammelt hat, und an den Partner erinnert hat, kann die welt bedeuten. Für sie, ist ein liebevoll ausgesuchtes Geschenk ein Zeichen der Wertschätzung.

 

Hilfsbereitschaft

Menschen die ihre Liebe durch Hilfsbereitschaft zeigen, haben dies als ihre Sprache der Liebe. Ihnen ist es wichtig zu zeigen, dass man sie Unterstützt in bestimmten Aufgaben. So kann das Müll raus bringen für diese Menschen ein Liebesgeständnis sein. Ihnen geht es darum ihre Zeit und ihre Taten für den Partner zu widmen.

 

Zärtlichkeit

Hier geht es darum den Partner zu berühren, zu umarmen oder massieren. Solche Gehsten zeigen, wie sehr man sich liebt. Soche zärtlichen Berührungen gelten dabei mehr als die Worte "ich liebe dich" zu sagen.

 

FInde deine Sprache der Liebe

Um deine Eigene Sprache der Liebe herauszufinden, kann man gut sich selbst beobachten. Was tust du um deinem Partner zu zeigen wie sehr du sie liebst? Kochst du ihm gerne zu essen, so ist deine Sprache der Liebe warscheinlich HILFSBEREITSCHAFT.

Kuschelst du gerne deinen Parter, und hättest gern wenn du traurig bist einfach eine Umarmung von deinem Partner? Dann ist deine Sprache der Liebe warscheinlich ZÄRTLICHKEIT.

Diese Sprachen der Liebe sprechen wir alle, es ist nur die Frage mit welcher Sprache wir am meisten identifizieren und kommunizieren. Als Partner sollte man nicht nur auf die 1. Sprache der Liebe des Partners achten, sondern auch auf die dannach folgenden 2.

Es ist ehr ungewöhlich, dass ein Paar die gleiche Sprache der Liebe spricht. Deshalb kann es einem seltsam vorkommen, dass eine Tat wie das Abspülen dem Partner so viel bedeuten kann. Mit der Zeit lernst du die Sprache deines Partners immer flüssiger zu sprechen, und kannst nun auf "richtiger" Art und weise mit dem Partner die Liebe kommunizieren.

 

Zu dem Test: WELCHE SPRACHE DER LIEBE SPRECHE ICH von dem Autor Gary Chapmann

 

Mehr zu den Sprachen der Liebe erfahrt ihr in Chapmanns buch: "die 5 sprachen der liebe". Hat euch der Beitrag gefallen? Dann teilt ihn doch mit Freunden und Familie. Kommentiert was eure Sprache der Liebe ist, und was die eures Partners ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folge uns auf