· 

REZEPT: MATCHA GNOCCHI VEGAN


Heute haben wir für euch wiedermal ein herzhaftes Matcha Rezept. Wir haben die italienische und die japanische Küche vereint und es das alles auch noch vegan. WOW! Das Rezept ist einfach gehalten und wird deshalb "nur" mit Kirschtomaten und Spinat (für die extra Vitamine) angebraten. Aber du kannst natürlich auch deine Lieblingssoße dazu machen. Uns würde interessieren mit welcher ihr es gemacht habt, also in die Kommentare mit den Tipps. Viel Spaß beim Kochen!

 


ZUTATEN

(4 Portionen)

  • 500g Kartoffeln (festkochend)
  • 175g Mehl
  • 1 EL Matcha Pulver
  • Salz
  • 250g Kirschtomaten
  • 1 Handvoll Spinat
  • 1 Zwiebel

SCHRITTE

  1. Kartoffeln 20-25min in leicht gesalzenem Wasser weich kochen. Abkühlen lassen und pellen. Die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer oder Presse zu Brei verarbeiten. Mehl, Matcha und Salz dazugeben und zu einer Teigmasse kneten. Nicht mehr verarbeiten als nötig, sonst werden die Gnocchi zu fest.
  2. Den Teig in 4-5 kleinere Portionen teilen und nacheinander verarbeiten: Mit den Händen zu einer 1,5 cm dicken, rissfreien Rolle formen. Rolle in 2cm große Stücke teilen. Die geschnittenen Stücke auf die geschnittene Fläche "aufrecht" stellen und von oben mit der Gabel herunter drücken.
  3. Die verarbeiteten Gnocchi in leicht gesalzenem Wasser 5min kochen oder bis die Gnocchi oben schwimmen.
  4. Zwiebeln, Kirschtomaten und Spinat waschen und schneiden. In eine Pfanne Öl hinzugeben und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die fertig gekochten Gnocchi hinzugeben und leicht anbraten. Zum Schluss die Kirschtomaten und Spinat dazugeben und paar Minuten anbraten lassen, bis der Spinat zusammenfällt. Mit Salz und Pfeffer würzen.

HOFFENTLICH SCHMECKT EUCH EUER NEUES EXOTISCHES GNOCCHI REZEPT SO GUT WIE UNS AUCH! LASST UNTEN IN DEN KOMMENTAREN EUERE LIEBLINGS GNOCCHI SOẞE! UND TEILT DAS MUST-HAVE-REZEPT UND FREUNDEN UND FAMILIE!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folge uns auf